Broschüre 2011

In den über 20 Jahren, in denen das PGA National tausende europäische Gästebegrüßen durfte, war für diese fast immer die Golfsituation der wichtigste Aspekt ihres Aufenthalts. Unsere 5 x 18 Löcher, direkt um das PGA Resort Hotel herumgelegen, bieten selbst anspruchsvollsten Enthusiasten Golf auf allerhöchstem Niveau. So trifft die oft inflationär gebrauchte Bezeichnung „Championship Course“ im PGA National – mit größter Berechtigung– gleich 5-mal zu. Die weltweit anerkannt besten und kompetentesten Designer wie Nicklaus, Palmer und Fazio haben hier in tropischer Umgebung90 höchst abwechslungsreiche Golfbahnen geschaffen. Dass in keinem anderen Resort der USA mehr wirkliche Championship Turniere ausgetragen wurden als im PGA National, ist ein objektiver Maßstab für eine internationalherausragende Golf-Destination. Dabei sind der „Ryder Cup“ die „US PGA Championship“ der „Grand Slam of Golf“, die US PGA Tour mit der „Honda Classic“ nur einige der zahlreichen Highlights. Wichtig dabei ist aber auch, dass diese Spitzenplätze, mit bis zu 6 Abschlägen pro Bahn, Golfern der unterschiedlichsten Spielstärken Freude bereiten können. Nach dieser unvergleichlichen Golfsituation legen unsere Gäste verständlicher und berechtigterweise viel Wert auf eine adäquate Unterbringung. Das inmitten der Golfplätze gelegene PGA National Resort Hotel, in dem man übrigens Gast sein muss, um auf den 5 Resort-Plätzen spielen zu dürfen, bietet dazu alles, was Golfurlaubersuchen. Nachdem von den neuen Inhabern kürzlich ca. 50 Millionen US $investiert und die umfangreichen UmbauundRenovierungsarbeiten abgeschlossen wurden, präsentiert sich der US-Klassikerin weiter aufgewerteter Form. Zunehmender Beliebtheit erfreuen sich die sehr gut ausgestatteten Club-Cottages. Diese ca. 110 m2 großen Bungalows haben2 Schlafzimmer, 2 Bäder, Wohn-Essbereich, eine voll ausgestattete Küche und eine kleine Terrasse. Hier sind z. B. seitvielen Jahren die Nationalmannschaftendes DGV zu den zahlreichen Trainingslagern untergebracht. Auch viele Golfprofessionals nutzen den Komfort der Unterbringung direkt am Fairway mit ihren Schülern oder Familien. Bei längeren Aufenthalten ist für die Mieter die Übertragung einer Mitgliedschaft des PGA National Golf Club u. a. auch mit Nutzung des Clubhauses möglich. Aber auch beim Wetter bietet PGA Nationaloptimale Bedingungen: Der Standort in Florida hat enorme Vorteile, besonders auch für die Zeit nach dem Golfen. Alleine auf dem PGA Boulevard, im Umkreis von ca. 5 km, sind in den letzten Jahren zu den beliebten, etablierten Restaurants über 80neue gastronomische Betriebe hinzugekommen. Die Vielseitigkeit muss hier nichtdetailliert beschrieben werden – es gibt einfach nichts, was es nicht gibt. Dies trifft auch auf die unerschöpfliche Einkaufsvielfaltin der unmittelbaren Nähe zu. Allen, die es nur vom Allerfeinsten mögen, sind im nur 15 Minuten entfernten, mondänen Palm Beach keine Grenzen nach oben gesetzt. Miami ist in 90 Minuten zu erreichen, Orlando in 160 Minuten. Die Temperaturen von ca. 25° C im Herbst/Winter sind ideal zum Golfen. Witterungsbedingte Ausfälle gibt es, im Vergleich zu südeuropäischen Mitbewerbern, so gut wie nie.

Erleben Sie Golf zwischen Tradition und Fortschritt.

In keinem anderen Golf-Resort der Welt ist Vergangenheit und Zukunft so beeindruckend vereint wie im PGA National Resort in Palm Beach, Florida. Hier wurden mehr Championship Golfturniere ausgetragen als in jedem anderen Golf-Resort der USA. Darüber hinaus steht es für modernsten Komfort und zukunftsweisenden Golfsport. 2009 wurde das PGA National von der „IAGTO“ zum nordamerikanischen Golf-Resort des Jahres gewählt. Zum Resort gehören auch 5 ständig auf höchstem Niveau gepflegte Championship Golfplätze. Auf dem von Jack Nicklaus gestalteten „Champions Course“, wurden u. a. der Ryder Cup und die US PGA Championship gespielt. Hier werden auch alljährlich die Honda Classics, eines der höchstdotierten Turniere der PGA Tour ausgetragen. Permanente Updates, Investitionen und Renovierungen garantieren, höchsten Ansprüchen gerecht zu werden. 2008 wurden unter anderem zusätzliche Pool-Landschaften und neue Restaurants mit attraktiven Außenbereichen geschaffen. Im PGA National verbringen Gäste einen exklusiven Urlaub – die 350 neu renovierten Zimmer des Hotels und die 60 dazugehörigen Bungalows liegen im Herzen des Resorts, inmitten der Golfplätze. Zu den zahllosen möglichen Freizeitaktivitäten zählen unter anderem Fitness, Tennis, Wassersport und „The Spa“, ein mehrfach prämiertes Wellness-Zentrum. Das ganze Jahr über kann man bestes Golfwetter in der tropischen Umgebung Floridas genießen. Zu den endlosen Stränden des immer warmen Atlantiks und zum exklusiven Palm Beach sind es nur 15 Autominuten.

Das PGA National German Office wurde vor über 20 Jahren gemeinsam von den Inhabern des Resorts und Jürgen Rassmann gegründet und ist in dieser Form einmalig in den USA. Durch diese Repräsentanz kommen mehr Golfer aus dem deutschsprachigen Raum ins PGA National als in alle anderen Resorts in den USA zusammengenommen. Hier haben interessierte Golfer, Professionals, Gruppen- und Reiseveranstalter den persönlichen Ansprechpartner, von der ersten Information bis zur Organisation und Präsenz im Resort.

Service nach Maß: unser German Office.

Ein großer Vorteil von PGA National ist das German Office, die eigene Repräsentanz für den deutschsprachigen Raum. Schon wer über einen Golfurlaub in USA nachdenkt, wird überrascht sein, wie einfach das mithilfe des German Office zu verwirklichen ist.

Wir möchten Ihren Golf-Urlaub so angenehm wie möglich machen. 

Deshalb bieten wir Ihnen: 

  • individuelle und unverbindliche Angebotserstellung
  • Empfehlungen zur Flugbuchung, zur Reise- und sonstigen Organisation, Shuttle-Service
  • individuelle Zimmerempfehlung und -buchung
  • persönliche Betreuung und Beratung vor Ort
  • ständige Erreichbarkeit
  • Koordination Ihrer Abschlagzeiten
  • Restaurant- oder Einkaufsempfehlungen

Schon beim ersten Kontakt werden alle Fragen und Anliegen bis ins kleinste Detail erörtert und geklärt. Gerne stellen wir Ihnen auch ein konkretes, unverbindliches Angebot zusammen, das selbst Ihre ganz individuellen Wünsche berücksichtigt. Wir sind kein Reiseveranstalter, sondern seit über 20 Jahren die offizielle Repräsentanz nur für PGA National. Sie sprechen also immer direkt mit dem Vertreter des Resorts. Dafür ist der Leiter des German Office, Herr Jürgen Rassmann persönlich von Oktober bis Mai im Resort. So ist er vor Ort ständig für unsere Gäste erreichbar. Diese Möglichkeit wird auch gerne und oft genutzt, um z. B. noch Fragen zu klären, die sich im Resort ergeben.  natürlich hilft er auch gerne einfach bei Empfehlungen oder Ihren individuellen Wünsche nach dem Golftag. 

„Ich bin der Ansicht, dass es einige Golf-Destinationen in der Welt gibt, die jeder Golfer mindestens einmal gespielt haben sollte, und dazu gehört ganz sicher auch PGA National. Deshalb sollten unbedingt alle Golfer, die noch nicht bei uns waren, sich diese Freude machen. Wenn ehemalige Gäste wiederkommen, werden sie sehen, wie die Investition von 50 Millionen US Dollar besonders den Hotelbereich eindrucksvoll erneuert und verbessert hat. Die große Zahl unserer Stammgäste, normale Golf-Enthusiasten, Damen und Herren mit gemischten Gruppen, Familien, Golfschulen mit ihren Club Pros, Trainingslager der National- und Club-Mannschaften, prominente Golfer aus Film, TV, Musik und Sport bis zu Tour Professionals bestätigen eindeutig, dass PGA National für alle Golfer das ideale Golf-Resort ist und bleibt. Nirgendwo anders treffen diese optimalen Gegebenheiten zusammen und ergeben die einmaligen Vorteile der Gäste im PGA National.“

Jürgen Rassmann, Leiter German Office

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Brochure2010-2011.pdf)Brochure2010-2011.pdf[Brochure 2010-2011 - Perfekter Golf-Urlaub mit First Class Komfort]6068 KB

                                 Videos
 
 
5 (!) GOLFPLÄTZE                    Videos